Tal Ben-Shahar

Der Glücksbringer


„Der Zweck meines Daseins ist es, Glück ins Leben von Individuen, Gruppen und Organisationen zu bringen“, schreibt Tal Ben-Shahar auf seiner Webseite. Nach dem durchschlagenden Erfolg seiner Vorlesungen über Glück und positive Psychologie an der US-Universität Harvard tut er das auf vielen Vermittlungskanälen. Einer davon ist die Happiness Studies Academy, die sogar ein „Certificate in Happiness Studies“ anbietet – auf Englisch, aber auch in anderen Weltsprachen.

Ben-Shahar hat die positive Psychologie populär gemacht, die sich weniger mit den Defiziten der menschlichen Psyche befasst als mit ihren positiven Potenzialen. Schlüsselbegriffe in diesem Kontext sind Glück, Optimismus, Geborgenheit, Vertrauen, aber auch Solidarität.

 
 

©2019 SEF.

Erarbeitet in Kooperation mit Logo Kalaidos Fachhochschule Schweiz - Die Hochschule für Berufstätige

Eidgenössisch genehmigte Fachhochschule